Rasenmäher mit XS 30% Ersparnis

Rasenmähertest von Fritz Weinauer aus Neulengbach!

Mein neuer Nachbar Werner Bieder gab mir einen kleinen Metallstift in die Hand und sagte damit könne man Treibstoff sparen!  Ich war wirklich sehr skeptisch und dachte wie soll das nur funktionieren? Mein Interesse war geweckt und ich begann den aktuellen Verbrauch ohne Stift bei meinem drei Jahre alten Rasenmäher Briggs Stratton 148ccm zu messen, dabei kam ich bei meiner Rasenfläche von knapp 600m2 auf einen Verbrauch von 0,34 und 0,36 Liter. Bei der Messung mit dem Sparstift im Tank sank der Verbrauch auf 0,25l, um sage und schreibe fast 30%. Das hohe Spartpotential ist total verblüffend aber großartig und habe nun Lust bekommen den Nirosta-Metallstift auch bei meinem PKW zum Einsatz zu bringen ;-). Mehr davon im Frühjahr!



Liebe Grüße

Fritz Weinauer,,Karl Deix Siedlung 2,3040 Neulengbach,0043 664 2263904
fritz.weinauer@gmx.at, http://www.weinauer.at/

Follower