Toyota Yaris Verso spart 10%

Mein Toyota Yaris Verso, Baujahr 2006, 1,5 L Hubraum, 90 PS, hatte einen durchschnittlichen Verbrauch von ca. 7,2 Liter/100 km. Nach Einbau des Fuelsavers M  direkt in den Benzintank passierte im ersten Moment wenig. Aber nach etwa 3-4 Tankfüllungen sank der Verbrauch. Inzwischen liegt er bei ca. 6,5 Liter/100 km. Die Ersparnis beträgt ca. 10 %.  Auch das Fahrverhalten hat sich verbessert. Er  hat ein deutlich besseres Durchzugsvemögen als vorher. Inzwischen fahre ich schon 1 ½ Jahre mit dem Fuelsaver und kann ihn nur empfehlen.
René Tobler
Postfach 129
CH-9404 Rorschacherberg.
rene.tobler@bluewin.ch

Golf Diesel wird sauber und spart 12%



Sehr geehrte Damen und Herren, verehrte Produktentwicklung!

Ich möchte Ihnen mit voller Überzeugung zur Entwicklung Ihrer Produkte gratulieren. Diese noch einzigartige Technik ist ein wichtiger Beitrag zu Schutz unserer Gesundheit. Viel gepriesene Neuheiten und stark beworbenen Entwicklungen von renommierten Autoherstellern, können mit Ihrer Technologie diesen Effekt nicht erzeugen. Das aktuelle Situation des VW-Konzern in den USA ist ein sehr gutes Beispiel, für die Philosophie der Industriekonzerne!

Mein 3er Golf Baujahr 1995 leistet nach 20 Jahren immer noch gute Dienste, jedoch war mir der stark überhöhte Rußpartikelausstoß schon lange ein Dorn im Auge. Über alternative Medien habe ich vom BE-Fuelsaver® gehört und mir das geeignete Modell besorgt. Sofort nach den Einbau konnte ich eine verbesserte Motorleistung merken. Bereits nach 3 Tankfüllungen hat sich mein Durchschnittswert der letzten Jahre von 1,37k auf 0,27k Rußausstoß um sage und schreibe 80% reduziert. Als Beweiß stelle ich die §57a Gutachten der letzten 5 Jahre zur Veröffentlichung zur Verfügung.  Der Treibstoffverbrauch ist von 6,5 auf 5.7l p/100km um 12% im Wiener-Stadtverkehr gesunken.

Solche Innovationen braucht Österreich und die ganze Welt.

Mit freundlichen Grüßen

Paul Gerndt
Breitenseerstraße 110
A-1140 Wien
0664 75103232
pauli4mail@yahoo.com

Alter Vorkammer- Diesel hat wundersame Abgaswerte

NACHTRAG 2015
Eine gewisse Skepsis hinsichtlich der extrem hohen Abgasreduktion der Dieselpartikel beim Audi 80 BJ1992 ohne Partikelfilter war nach dem Vergleich 2014 noch immer vorhanden.
Nach zwei Jahren Einsatz des BE-Fuelsaver ist die sensationelle Minderung von 88% von 0,98K auf 0,12k noch immer gleich hoch und deshalb auch wirklich überzeugend.
Anzumerken ist, dass der Wert von 0,98k im Jahre 2013 nur mit Hilfe von reinigenden Zusatzmittel entstanden ist und davor noch erheblich über den Grenzwert von 1,1k lag.
Beim Audi A4 meiner Frau ist die klare Verbesserung von Abgas, Verbrauch und Leistung nachhaltig geblieben und wir werden auch den neuen Audi A3 wieder damit bestücken.

Abgasmessung 2015 bestätigt 2014
BERICHT 2014
Als Mitarbeiter der Gemeinde Neulengbach war ich 2013 beim Vortrag von Herrn Ing. Renner im Lengenbachsaal und habe im Rahmen der Gemeindeaktion einen dieser "Wunderstifte" gekauft.
Mein alter Audi 80 BJ 1992 hatte seit Jahren erhebliche Probleme den vorgeschriebenen Grenzwert für den Rußpartikel-Ausstoß von 1,1k (Absorptionsbeiwert) zu unterschreiten.
Ursprünglich wollte ich den Wagen wegen der Abgasproblematik schon abmelden, jedoch hatte sich der Wert von 0,98 auf unglaubliche 0,12 um 88% verbessert und ich konnte damit problemlos ein positives Gutachten bei der Pickerlüberprüfung am 11.4.2014 erhalten.

Zwischenzeitlich habe ich 2 Stifte nachgekauft, einer davon wirkt auch bei meinem Audi A4 wahre Wunder, Abgase, Motorleistung und Verbrauch haben sich erheblich verbessert. Super!
 

Mit besten Empfehlungen

Fuchs Gerhard
Ebersbergerstra§e 15
3040 Neulengbach
0664/8515011
gertschi2504@gmx.at

Renault´s sparen mehr als 10%

Am 9.1. diesen Jahres habe ich meinen ersten Streckentest mit meinem  alten Renault Laguna 1.9 dci (km-Stand 295.472, Bj 2002) durchgeführt. Auf der A 48 bin ich konstant mit 100 km/h 105 km von Polch nach Daun und dann zurück bis Ochtendung und wieder nach Polch gefahren.

     1. Tankung ohne BE-Fuelsaver® : 8.56 Liter
     2. Tankung nach der gleichen Strecke mit gleicher
       Geschwindigkeit  MIT BE-Fuelsaver® : 6.26 Liter

Ersparnis: 2.3 Liter oder 26%!

Jetzt konnte ich zudem am 13.9. 2015 mit meinem neuen Firmenwagen Renault Scenic (Bj. 7.2010 km-Stand: 125.336) den folgenden Streckentest durchführen: A 48 Polch - Manderscheid - Polch, 101 km, mit Tempomat 100 km/h

    1. Fahrt ohne BEFS: 6.42 Liter
    2. Fahrt mit   BEFS: 5.45 Liter

Einsparung: knapp 1 Liter oder 15% Tolle Sache, ich kann das nur jedem empfehlen! Vielen Dank!

Erich Reitz, erichreitz@gmx.de

Toyota spart knapp 10%

Das Auto ist ein Toyota Corolla (Baujahr 2006), 1.4 Hubraum, 90 PS, Diesel. Verbrauch ca. 5,5Liter / 100km jetzt mit dem BE-Fuelsaver® 5Liter / 100km.Es läuft seitdem spritziger, leichter und irgendwie runder.Besserer Durchzug bergaufwärts und beim Beschleunigen.

Alexander Zillig
sags.via.mail@gmx.de
DE-91056 Erlangen

Enorme 96% Rußpartikel-Reduktion bei Skoda Fabia Diesel BJ 2010


Ich habe über BNI an der Umweltaktion in Wieselburg teilgenommen und den Spritsparstift mit Gehäuse vom Autohaus Tazreiter in Wieselburg einbauen lassen. Sofort merkte ich, dass der Wagen besser zieht. Die Höchstgeschwindigkeit hat sich um 10-15 km/h gesteigert und der Verbrauch ist um einen halben Liter (9%) gesunken!  Seit dem Einbau bin ich 6233km gefahren und war zur technischen Überprüfung. 

Dabei ist ganz besonders die enorme Reduktion der Abgase/Rußausstoß  gegenüber 10/2013 aufgefallen, der Wert ist von 0,27 auf 0,01K um 96% gesunken ! Die Feinstaubbelastung ist damit faktisch NULL.



Gerne stelle ich meine Daten zur Veröffentlichung zur Verfügung, empfehle den Spritsparstift/Fuelsaver von N-G  ausdrücklich und stehe für Auskünfte zu Verfügung. 

Lisa Gindl
Parksiedlung 16
3300 Amstetten
Tel. 0664/11 77 178

gindl@lisa-bitte-kommen.at

www.lisa-bitte-kommen.at   

Follower