VW Passat CC TDI DSG 170 PS spart 15%

Hallo Leute,
hier ist mein Erfahrungsbericht zum BE-Fuelsaver. Rechweite hat sich bis 1380 (nur Autobahn 120 km/h) verlängert (Hersteller: 1050 km) Durchschnitt: 5.3 l/100 km (Hersteller 6,1) auf Autobahn bei 120 km/h 4,3-4,8 
Hier sind ein Paar Aufzeichnungen Fahrzeug: VW Passat CC TDI DSG 170 PS 1720 kg Leergewicht  Vorheriger Durchschnittsverbrauch 6,4-6,6 l/100km Mit Be-Fuelsaver 5,3-5,6 (Jetzt steht 5,3 auf der Uhr :)

Anton Miller
42855 Remscheid
antmil@arcor.de


Audi, 62% Rußpartikel-Reduktion, 10% weniger Verbrauch


Hallo Herr Bieder,

Ich bin voller Begeisterung über den ÖKO-Spritsparstift, die Abgasmessung von letzter Woche hat im Vergleich gegenüber dem Vorjahr vor dem Einbau des Stiftes eine Reduktion von 62% gebracht. Der Rußpartikel-Ausstoß hat sich von 0,82k  auf 0,32k reduziert ohne das sich Fahrverhalten oder  Streckenprofil geändert haben. Treibstoffersparnis rund 10%.
Besonders erfreulich für mich ist eine Leistungssteigerung, sowie eine verbesserte Motorlaufruhe. Wirklich beeindruckend welche Wirkung dieser kleine Metallstift erzeugt.

Mit freundlichen Grüßen

Gerhard Fuchs
Ebersbergerstr. 15
3040 Neulengbach
0664/8515011

Mitshubishi L200 spart auf Kurzstrecken 9% Diesel und 40% Ruß

 
Mein Transportwagen Mitshubishi L200 4WD der vorwiegend auf Kurzstrecke im Einsatz ist hatte bisher einen Verbrauch von mehr als 10l Diesel im Durchschnittsverbrauch. Die letzte Verbrauchsmessung vor dem Einbau des Sparstiftes zeigte 10,27l, nach nur 2 gefahrenen Tankfüllungen ist der Verbrauch um rund 9% auf 9,34l gesunken. Das Gutachten gemäß §57a vom 21.02.14 zeigt eine Reduktion der Rußpartikel von 40% nach 3458km Fahrtstrecke.

Mit freundlichen Grüßen,

Köcher Karl
Rathausplatz 16
3040 Neulengbach
0664 1734530
fsth.koecher@aon.at

Dieselpartikelausstoß nach 2063 km um 48% gesunken

Als Werkstattleiter der Bauhofes in Neulengbach habe ich bereits bei einen Verbrauchsvergleich mit einen LKW der Marke MB Actros eine klare Reduktion feststellen können.
Bei meinem Audi A4 konnte ich nun nach 3 Tankfüllungen mit einem Schnelltest messen, dass der Absorptionsbeiwert nach 2063km um 48% gesunken ist. Der Ausstoß der Dieselpartikel hat sich innerhalb von 2 Wochen von 0,93 m-1 auf 0,48 m-1 verringert, der Verbrauch ist von 7,8l auf 7,2l gesunken.
Die Ausstattung unserer Landmaschinen mit dem Abgas und Spritsparstift ist damit äußerst empfehlenswert geworden, an oberster Stelle steht dabei der Mähdrescher! 
Mit freundlichen Grüßen

Bernhard Zöllner
Weidling 7
3040 Neulengbach
Mobil 0676 6352064

Golf 5 mit Autogas kommt 100 km weiter

Hallo Team,

Mein Golf 5, Baujahr 2003 ist nach jedem Tanken weiter gekommen, seit ich den LPG Fuelsaver angebracht habe. Ich fuhr im Schnitt 540km weit mit 7,5l/100km Verbrauch in der kalten Jahreszeit. Beim ersten Tanken waren es 596km. Beim zweiten 616km und beim dritten 641km. Das ist 100km weiter, 18,5%.
Auf die warme Jahreszeit bin ich gespannt, ob sich da auch noch ein Unterschied bemerkbar macht. Sommerautogas hat ein anderes Mischungsverhältnis,und mein durchschnittlicher Verbrauch lag bisher bei 6,5l/100km. (19.02.2014)

Freundliche Grüsse
Josef Schwab
71131 Jettingen

Gilera Runner 180ccm : CO-Wert 94% gesunken

Hallo Herr v. Drabich

Ich hatte ein sehr gutes Ergebnis mit meinem Motorradroller Gilera 180ccm 19PS.
Der CO-Wert lag bei der letzten Hauptuntersuchung bei 4,5 Vol %, was bei Zweitaktern normal ist.

Nach dem Einbau eines Fuelsaver M direkt in den Tank und zusätzlicher Sauerstoffinformation im Luftfilter mit einer speziell informierten Folie, lag der CO-Wert nur noch bei dokumentierten 0,27 Vol%. Wobei der Motor noch nicht auf Betriebstemperatur war und im Laufe der Messung der Wert immer weiter sank. Zum Schluß waren es nur nur 0.008 Vol %. Was den Prüfer überhaupt nicht interessierte.

Aber selbst die dokumentierten 0,27 Vol % sind eine Reduzierung von 94%, ich denke das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Mit freundlichen Grüßen

Peter Macho

Mitsubishi Colt - ca. 14% weniger Verbrauch

Sehr geehrte Damen und Herren,

nachdem ich im Juni 2012 das erste mal von Ihrem BE-Fuelsaver in der Zeitschrift Raum&Zeit gelesen habe, bin ich neugierig geworden.

Ich habe einen Mitsubishi Colt Turbo mit 110kW, Bj. 05/2005. Das Fahrzeug besitze ich seit 04/2009. Der Spritverbrauch für mein Fahrzeug war immer zwischen mindestens 9,5 bis 10 Liter/100km. Dann habe ich im Juli 2012 den BE-Fuelsaver® im Tank montiert, und abgewartet. Jetzt, ein halbes Jahr später muß ich sagen, ich bin absolut begeistert. Der Spritverbrauch für mein Auto hat sich zwischenzeitlich reduziert auf 8,3 bis 8,5 Liter/100km. Außerdem zieht der Motor im unteren Drehzahlbereich spürbar besser durch.

Einen neuen Abgastest habe ich noch keinen vorliegen, da ich erst dieses Frühjahr wieder zum TÜV muß.Also wenn jemand Sprit und damit Geld sparen will, dann ist der BE-Fuelsaver® ein absolutes Muß.

Mit freundlichen Grüßen,

Jürgen Berndt
79730 Murg

Follower