Citroen Xara , Abgase 0 und 17% Ersparnis



Sehr geehrtes NG Team, lieber Werner!

Ich fahre nun seit 3 Jahren mit dem BE-Fuelsaver im Tank und dabei hat sich der Spritverbrauch von 9 aus 7,5l reduziert.  Gegenüber dem ersten Vergleichszeitraum im Jahre 2013 Benzinverbrauch von ursprünglich 10% minus ist er 2015 auf -17% Einsparung gefallen.
Das Beste dabei ist jedoch, die enorme Senkung der Kohlenwasserstoff-Emissionen von 8ppm 2013 auf 0ppm 2015. Die Messungen im Rahmen der §57a Gutachten der letzten 3 Jahre bei der gleichen Fachwerkstätte zeigen den Unterschied beim HC Wert sehr deutlich.

Das Produkt hat für mich das Prädikat "sehr empfehlenswert"!

Beste Grüße und weiterhin viel Erfolg

Fritz Weinauer
Karl Deix Siedlung Nr. 2
3040 Neulengbach
Mobil 0664 2263904
fritz.weinauer@gmx.at

Mazda 6 spart 10%

Lieber Herr Bieder,
Nach dem Einbau des Fuelsaver ist der Durchschnittsverbrauch von 6,9 L / 100km auf 6,2 L um 10% gesunken. Der Mazda 6 mit 2,2l Dieselmotor/185PS/BJ2010 wird vor vorwiegend von meiner Frau für Kurzstreckenfahrten genutzt.Ich bin mit dem Ergebnis sehr zu frieden und empfehle Ihre Produkte gerne weiter!

Mit freundlichen Grüßen
Reinhard Holzer
Königstetten 34
3254 Bergland
0676 88558853
sturmholz@gmx.at

BE - Fuelsaver zeigt bei ersten Tankungen schon klare Verbesserungen

Erste Messungen zeigen schon positive Ergebnisse 
Bmst. Ing. E. Drohojowski
Gew. Geschäftsführung
Mobil: 0664 / 81 87 157
------------------------------------
Ahrens Schornsteintechnik
Teichweg 4
3250 Wieselburg

Tel. +43 (7416) 52966-0

Fax. +43 (7416) 52966-833

Email: droho@ahrens.at


Wieselburger Unternehmen setzen auf Sprit Spar Technologie

Wieselburg Messeinfo 02/2016

AUDI A6 im Mischverkehr gute 8% Verbrauchsminderung.

Von Thomas doerfer - Eigenes Werk
Hallo Herr Bieder,

nach 10 gefahrenen Tankfüllungen kann ich bestätigen, dass der Verbrauch bei meinem Audi A6 um gute 8% von 8,4 auf 7,7l p/100km gesunken ist.  Der Spritsparstift wurde über eine Filtergehäuse beim Bosch-Service Schaff fachgerecht montiert und funktioniert einwandfrei. Sie können meine Referenz gerne veröffentlichen!

Beste Grüße und viel Erfolg

Harald Ebert
Petzenkirchen
EBERT Dach GmbH 
Dachdeckerei - Spenglerei
Wiener Straße 38
3370 Ybbs
Fon: +43 7412 523 81-0
Mobil: +43 650 523 81 01
office@ebertdach.at
http://www.ebertdach.at

Rauner-Tiefbau spart 3,68 Liter auf 100km bei Schwertransporten!


Ein Tieflader von Scania transportiert regelmäßig den Kabelpflug-Bagger der Fa. Rauner Tiefbau GesmbH aus Petzenkirchen in ganz Österreich.

Das Gesamtgewicht des Transport beträgt 45 Tonnen,  Mitte 2015 wurde der LKW mit einem BE-Fuelsaver ausgestattet und ein Vergleich über 4000 km gestartet. Mit dem Spritsparstift sank der Durchschnittsverbrauch des LKW um 6.7%, das sind 1.840 L Diesel bei 50.000 km Fahrtleistung!

Der Rußpartikel-Ausstoß bei einem TRAKTOR im Winterdienst zeigte eine deutlich sichtbare
Reduktion der Rauchentwicklung beim Kaltstart.

RAUNER Ges.m.b.H
3252 Petzenkirchen
Wienerstrasse 27
Tel.:07416/52134
Fax.: 07416/52134-4
Email: office@rauner.at
http://www.rauner.at  Wieselburg

ABGASWERTE vom Feinsten mit 83% Rußpartikelreduktion nach 2 Tankfüllungen!

Hallo Herr Bieder!

Gerne stelle ich die Gutachten  vom Wagen meiner Mutter einem Audi A4 Baujahr 1995 zur Veröffentlichung zur Verfügung. Der Rußausstoss hat sich gegenüber dem Vorjahreswert nach nicht ganz 2 Tankfüllungen von  2,16k auf 0,37k um 83% reduziert. 
Die Überprüfung hat in der gleiche Fachwerkstätte, mit gleichem Testgerät durch den gleichen Prüfer unter gleichen Umständen stattgefunden. 

Meine Mutter fährt pro Jahr durchschnittlich 6000 km (p/Monat 500km), Sie verwendet den Wagen ausschließlich für Kurzstreckenfahrten. Bis zum Einbau des Spritsparstiftes hatte Sie einen Spritverbrauch von 6,5l nun fährt sie mit der 2 Tankfüllung (50l) vom 20.1.2016 bereits mehr als700km und die Anzeige zeigt noch ein Viertel voll an. Bei erreichen einer Fahrleistung von 850 km fällt der Verbrauch deutlich unter 6l auf 5,8l p/100 km. 

Ähnliche Erfahrungen konnte ich in den letzten Jahren bei drei eigenen PKW gewinnen. 
Man merkt sofort, dass der Motor runder läuft, von untern raus besser beschleunigt und mit höheren Gängen wesentlich langsamergefahren werden kann. Bei einer L17 Fahrt meines Sohnes ist dieser Effekt auch der Fahrlehrerin aufgefallen! Ein sehr überzeugendes Produkt mit hohem Umweltschutzfaktor! ,-)

Mit freundlichen Grüßen

Fuchs Gerhard
Ebersbergerstraße 15
A-3040 Neulengbach
+43664/8515011
fuchsg.p@gmx.at

FIAT DUCATO (BJ 2012) Montagewagen mit 1,3l Dieselreduktion (-12,5%) + Drehmoment!


Der Jahresdurchschnittsverbrauch 2015 bei meinem Montagewagen Fiat Ducato war 10,2 L p/100km.
Bereits nach der ersten Tankfüllung zeigte sich eine Reduktion auf 8,9 L, damals dachte ich, es war die Folge von besonders günstigen Umständen. Nun nach insgesamt 5 Tankfüllungen bestätigt sich der Verbrauchsschnitt von 8,96 L auf 100 km sprich 12,5% Einsparung (1,3 L) mit gleicher Fahrweise und selben Werkzeug/Gewicht von 200 kg an Bord. 

Das Preis- Leistungsverhältnis ist wirklich genial, bei mir amortisiert sich der Sparstift abzüglich von 20% MWST bereits innerhalb von 8 Monate, auch bei aktuell niedrigen  Spritpreisen von 90 Cent pro Liter. Jeder Unternehmer der Sparpotential sucht ist gut beraten, diese Technologie zu verwenden!


Mit besten Empfehlungen

INSO - Hannes Frei
Insektengitter, Sonnenschutz
Fenster- Rollläden & Markisen- Service
Linzerstrasse 24
A-3004 Ried am Riederberg
Mobil: 0664 2005402
office.inso@aon.at
http://www.inso.at

Follower