Abgas Gutachten gemäß §57a zeigt niedrigsten Abgaswert!

Helmut Berger ist KFZ-Meister bei Kralowetz und berichtet im Gespräch über seine für ihn überraschenden Erfahrungen mit dem BE-Fuelsaver® in seinem Volvo S60  D5 BJ 2002.

"Ich war neugierig und wirklich sehr überrascht, dass sich bei der letzten KFZ-Überprüfung am 9.12.2013 bei meinem fast 12 Jahre alten PKW nach zirka 5000km gefahrenen Kilometer mit dem Stahlstift eine enorme Senkung des Trübung ergab. Seit 5 Jahren bewegt sich der Rußausstoss immer nur sehr knapp unter dem vom Hersteller angegebenen Grenzwert von 0,9k, nun wurde beim gleichen Testgerät und ohne jede zusätzliche Maßnahme ein Absorptionsbeiwert von 0,46 m-1 ermittelt.
Als KFZ-Techniker mit 30 Jahre Berufserfahrung beschäftigt mich diese neue Technologie enorm und meine Kollegen können es nicht glauben. Jedoch ist das Ergebnis der Messung in meinem Beisein ordnungsgemäß durchgeführt und die Wirkung bestätigt worden. "


Helmut Berger, Figelsberg 5,  3261 SteinakirchenMobil 0699 15054035

Daihatsu Terios AT spart 10%


Hallo, Herr Renner,

nach 16 Monaten mit einem M-Type FS in Tank meines Daihatsu Terios AT bin ich SEHR ZUFRIEDEN mit cca 10 % weniger Verbrauch. Im Oktober 2012 wahren noch cca 8%. Bei meiner Kilometer Leistung und aktuellen Preisen spare ich cca 17 bis 18 EURO pro Monat. Ich habe noch getestet mit dem L-Type ( und M-Type ) zusätzlich an der Benzin Leitung. Die Einsparung steigerte sich auf 13 bis 14 % ( 3- 4 Prozent punkte mehr als nur  M im Tank ) Deshalb plane ich meinem M mit einem L-Type in Tank zu tauschen. Noch was: Mein Kollege Herr Rojko, hat seit  August auch einem M-Type in Tank seines Audi A4 Karavan 105 PS 1600 ccm Benziner ( cca 10 Jahre , 130 000 km). Und ehrfreut sich ganze und messbare 13 % Einsparung. Beiliegend finden Sie ein Foto und meine "Tank-Tabelle" in .xls Format ( mit Daten von Handshalt Terios , Terios AT ohne FS und Terios mit M-type )

MfG
Tomaz Kegl
Trg Dusana Kvedra 14
2000 Maribor
Slovenia
Tel. +386 41 761 833
teritomkeg@gmailcom

Hans TROPPER reduziert RUSSPARTIKEL erheblich!

Das Grazer Busunternehmen Hans Tropper GmbH hat bei ihrem MAN Reisebus BJ 2001 ohne Partikelfilter (K-Wert 0,21) am 8.Mai 2013 einen BE-Fuelsaver Typ XL installiert und ist bis zur §57a Überprüfung am 3.9.2013 - 18.476km gefahren.

Der Absorptionsbeiwert zeigte dabei einen hervorragend niedrigen Wert von lediglich 0,13k m-1, das ist ein Ergebnis auf Partikelfiler-Niveau und die Reduktion der Trübung (Rußaustoß) beträgt bisher 38% mit Verbesserungspotential.

Ein sehr freundlicher Beitrag zu Senkung der Feinstaubbelastung!

Hans TROPPER GmbH
Reisebüro-Reisebusunternehmen
8141 Unterpremstätten Hauptstrasse 11 Telefon: (0316) 71 18 34
e-mail: htbus-office@aon.at

Follower