Andreas Walter Harley Davidson

miles/gallon: 26.17 -> 28.59

War heute mit meinem Mazda nochmals tanken (obwohl der Wagen noch nicht leer war ) um einen Zufall aus zu schließen und siehe da nochmals um ein „Bisserl“  weniger, trotz etwas verschärfter Fahrweise, hätte eigentlich mit einem höheren Verbrauch gerechnet, was aber Aufgrund der zügigeren Fahrweise auch o.k. gewesen wäre. Aber der Fuelsaver tut seinen Dienst offensichtlich sehr gut, mein Durchschnittsverbrauch hat sich nach 2 Tankfüllungen mit dem BE-Fuelsaver unterm Strich um mehr als 10% gesenkt.



Andreas Walter
Werkstattleiter
Tel.: +432742/74454/15
Mobil: +43699/12546774
www.harley-stpoelten.at

Sepp Käfer Zweiradhändler

miles/gallon: 44.34 -> 55.16


Honda CBR 1100XX 172PS Baujahr 2000 Blau 2010 war meine 50igste Motorrad-Saison, ich legte 1,3 Mio Kilometer unfallfrei zurück. Die letzten Jahre fahre ich zirka 50.000km pro Saison, der Durchschnittsverbrauch bei meiner Honda CBR lag 2009 bei 5,3 L/100km, im Frühjahr 2010 installierte ich den BE-Fuelsaver im Tank meiner Maschine und der Verbrauch sank auf 4,5 L/100km. Die Verbrauchsreduktion von 15% macht mir richtig Spaß, da spare ich 480 Euro pro Jahr.

Ich war 27 Jahre lang als Zweirad - Händler tätig und empfehle den BE-Fuelsaver als Kaufmann ganz besonders. Außerdem hat mich überzeugt, daß die Maschine damit noch besser zieht .

Nachtrag 16.05.2011
Herr Käfer ist begeistert von der Wirkung des BE-Fuelsaver, eine Testfahrt von Neulengbach- Tull n – Absdorf – Hollabrunn – Eggenburg – Retz – Horn – Raab/Thaya – Krems – Tull n – Neulengbach über 340km hat einen Verbrauch von 14.5Liter ergeben (4,26L/100 km). Im Vergleich zu den Fahrten ohne BE-Fuelsaver (5,3Liter/100km) ist das eine Einsparung von 20%. Wer es nicht glauben kann oder will ist gerne eingeladen auf dieser Strecke den Beweis unter Zeugen zu erbringen.

SEPP KÄFER, Rathauspl 299, 3040 Neulengbach Tel.02772 528 71 oder 0681 10866713

Dipl. Ing. Detlef Stöver Hobbytuner

nach längerem Ausprobieren ihres Be-Fuel-Saver möchte ich folgendes bemerken. Ich denke, anfänglich ging es mir ebenso wie vielen anderen auch. Ein kleiner Stab aus Niro - was soll das schon bringen - außer Kosten.
Aber von vorne :
Ich fahre einen Golf 4 GTI TDI Pumpe Duese  110 KW Baujahr 9. 2001. Das Fahrzeug wurde durch diverse Eingriffe erheblich leistungsgesteigert. Außerdem benutze ich regelmäßig Zusätze für den Diesel.Ich kann sagen, daß das Fahrzeug auch zu diesem Zeitpunkt bereits jede Menge Spaß gemacht hat ! Jetzt wurde die Luft für weiteres Tuning allerdings schon sehr dünn.
Dadurch sann ich auch auf unkonvensionelle Maßnahmen. Hier fiel mir der kleine Niro-Stift aus Austria ins Auge. Da ich mehr auf eine Leistungssteigerung als auf einen geringeren Spritverbrauch aus war, empfahl mir Herr Renner den BE-Fuel-Saver für LKW's zu nehmen. Das Ergebnis ist einfach fabelhaft !!
Überall wo ich dachte da kann nichts mehr kommen (ausgetunt) legte der "LKW-Saver" noch einen drauf ! Toll wie der am Gas hängt - jeder Gangwechsel ist druckvoller und doch harmonischer geworden ! Von der Wirkungsweise handelt es sich hierbei um mein bestes Ergebnis im Preis-Leistungs-Tuning !! PS. Im Verhältnis zur Leistungssteigerung ist der Spritverbrauch leicht gesunken.
Vielen Dank für dieses "Innovative Tuningteil"


DI Detlef Stöver
Moorblick 11
22399 Hamburg

Telefon 0049406021319

Follower