Mercedes 200 CDI BJ 2010 fährt Überland mit 4,9l p/100km



Ich habe im Herbst 2016 den BE-Fuelsaver Typ Premium bei meinem Mercedes 200CDI BJ2010 an der Saugleitung montiert und bin mit der Dieseleinsparung von rund 8% sehr zufrieden. 


Der Winterverbrauch mit 50% Stadtanteil ist von 8 auf 7,3Liter gesunken, bei Langstrecke auf der Autobahn mit 130kmH sinkt der Verbrauch auf 5,8l, bei Überlandfahrten mit 90kmH sogar auf 4,9l p/100km. Das ist wirklich echt sparsam!



Beste Grüße

Franz Seif
3500 Krems
fra.sf@gmail.com

AudiA6 vom 3er Hof Hieret spart 10%














Wir haben alle unsere Fahrzeuge vor 3 Jahren mit dem Spritsparstiften ausgerüstet und nun 2016 auch das neue Modell Premium beim AudiA6 montiert. Bei allen PKW und Traktoren können wir eine klare Einsparung und bessere Leistung feststellen, im Schnitt sind es gute 10% weniger Dieselverbrauch.

Mit besten Grüßen

Anton Hieret
3034 Maria Anzbach
0676 842214697
Office@3er-hof.at

Oldtimer Mercedes hat neue Laufkultur

An
Werner Bieder
5274 Burgkirchen

Sehr geehrter Hr. Bieder, Gaming 11.03.20 I 7

zu Ihrem o.a. Schreiben teile ich Ihnen, dass ich am 10.05.2016 bei meinem Oldtimer Mercedes 450 SL Bj 1979 bei der Fa. Schaff einen BE-Fuelsaver eingebaut habe.
Da ich aber noch zuwenig KM gefahren bin, kann ich den neuen Benzin-verbrauch noch nicht genau angeben. Geschätzt aber sicher — 10 bis 15%. Ebenfalls muss ich die Abgase noch überprüfen lassen.
Sofort konnte ich aber eine bessere Laufruhe des Motors und eine bessere Beschleunigung feststellen.

Diese Erkenntnisse habe ich inzwischen unseren Mitgliedern übermittelt und auch Interesse festgestellt. Eine Vorstellung Ihres Produktes bei einem Clubabend wäre denkbar.

Mit freundlichen Grüßen

Rudolf Bohlheim Obmann
Tel. 07485/97383

LADA Standard 2101 mit Sportwagencharakter

Nach intensivem Studium der Webseiten von New Generation Bio habe ich bei der Fa. Weihrauch im 21.Bezirk das Modell M-Premium gekauft.
Das ist das Modell, das sich für die Schnellmontage an der Saugleitung eignet, damit kann ich den Spritsparstab rasch auf andere Fahrzeuge wechseln. 

Sehr beeindruckend war die erste Ausfahrt mit meinen LADA 2101 BJ 1972 mit 50PS Benzinmotor und dem BE-Fuelsaver an der Kraftstoffleitung. 
Extrem ruhiger Motorlauf. 
Äußerst drehfreudig mit Sportwagencharakter
Höhere Endgeschwindigkeit 
Der Fahrspaß und die Verwunderung über die starke Veränderung bei meinem Oldtimer hat mich ohne es geplant zu haben auf die Autobahn geführt, um den Leistungszuwachs zu genießen. ,-)

Liebe Grüße an alle Oldtimer Freunde und gute Fahrt 

Sasche Momic
1210 Wien 
hacienda14@gmail.com
0681 10436130 

Wohnmobil spart 25% und hat fast kein Rußabgas

hallöchen,



unser altes wohnmobil mb 611 / baujahr 1997 hat heute wieder einen frischen tüv erhalten.......zusammen mit dem inhaber und kfz-meister habe ich mir die abgasuntersuchungswerte angeschaut.......der trübungsmittelwert, der für dieses fahrzeug üblich und akzeptiert wird, liegt bei max. 3,60 ....... der mittelwert von vier beschleunigungsphasen mit dem fuelsaver im filtergehäuse beträgt nur 0,15 ....... das ist absolute spitze und wird selbst selten von diesel-neufahrzeugen erreicht.......ich sende ihnen den au-bericht als anlage mit rüber.......auf die ca. 25 % spritersparnis und mehr power bin ich ja bereits in einer früheren mail eingegangen.......

angelo
angelo@mailmaxe.de

Follower