Nach langer Reinigung mehr als 15% gespart


Sehr geehrte Damen und Herren

Ich habe vor einem Jahr einen Citroën C4 Picasso 1.6 l HDI mit 44’000 km Jahrg. 2009 übernommen und gleich zu Beginn einen fuel-saver direkt in den Diesel-Tank eingeworfen. Aufgrund der minutiös notierten Verbrauchszahlen (siehe Anhang) hatte ich so gegen Herbst 2014 das Gefühl, dass sich diese  Investition nicht gelohnt hatte. Nun hatte aber der nur Kurzstrecken gefahrene Diesel, den gleichen kannte ich von einem normalen C4 mit ca. 5.9 l/100 km ohne fuel-saver, offenbar dermassen hartnäckige Verschmutzungen angesammelt, dass erst nach 8 Monaten nun erfreuliche Verbrauchszahlen von - 15 bis - 20% resultieren.

In der Annahme, solch verspätet positive Erfahrungen hätten Ihr Interesse gefunden, verbleibe ich

mit freundlichem Gruss

Peter Hockenjos
Frauengasse 16
CH-8200 Schaffhausen / Schweiz
Telefon:      0041 (0) 52 657 23 90
Handy:        0041 (0) 79 375 46 21
mail:  sup.hockenjos@mac.com

Follower